Für Jäger und Sammler: Frühe Pflanzenmärkte

Westfälisches Gartenfestival auf dem Gelände des Nordrhein-Westfälischen Landgestüts, Sassenberger Str. 11, 48231 Warendorf
29.-31. März, 10-18 Uhr
(Gartenfestival in schöner Umgebung, Eintritt: 9 €)

Gartenflohmarkt in Hohenhausen, Marktplatz 
Samstag, 27. April, 14-17 Uhr
(Gartenmarkt mit Angeboten von Hobbygärtnern, Kaffee im Dorfgemeinschaftshaus, Eintritt frei)

Pflanzentage  Rittergut Remmeringhausen, 31655 Stadthagen 
Freitag,  26. April bis Montag, 28. April, Freitag von 13.00 – 18.00 Uhr, Samstag und Sonntag jeweils von 10.00 – 18.00 Uhr.(Pflanzenmarkt mit vielen Raritäten, ohne viel Schnickschnack, Eintritt: 7 €)

Löhner Gartenflohmarkt  Heimatmuseum Löhne, Alter Postweg 300
Samstag, 11. Mai von 10-15 Uhr 
(Gartenmarkt mit Angeboten von Hobbygärtnern, Freiluftkaffee, Eintritt frei)

Hannoversche Pflanzentage, Samstag und Sonntag 11. + 12. Mai, 10-17 Uhr
Stadtpark am Congress Centrum, Clausewitzstraße 
(Großer Pflanzenmarkt mit vielen Besonderheiten und Raritäten, Eintritt: 4 Euro)  

Am Samstag, 9. März gibt es wieder das Schneeglöckchenfest Ostwestfalen 2019. Der Frühlingsmarkt rund um Schneeglöckchen und andere Lieblingspflanzen inklusive Schneeglöckchen-Cafe freut sich auf viele Besucher. 

Ort: Biologiezentrum Gut Bustedt, Gutsweg 35, 32120 Hiddenhausen. 

Zeit: 11 bis 17 Uhr.

Weitere Informationen: www.schneegloeckchen.eu

Die Anmeldefrist für die offenen Gärten in Lippe 2019  läuft demnächst ab. Alle, die Interesse haben mitzumachen, können sich bei uns melden oder gleich das Anmeldeformular auf der Startseite ausfüllen und an uns schicken. 

Probieren Sie es, machen Sie mit!

Falls Sie die Anmeldung vergessen haben sollten: Bis zum 21. Januar 2019 können Sie uns diese noch zukommen lassen!

 

RueckmeldePDF

Allen Gärtnerinnen und Gärtnern, Gartenfreunden und Grünliebhabern wünschen wir eine gute Adventszeit, gesegnete Weihnachten und ein Jahr 2019 voller Grünen und Blühen! 

Die offenen Gärten in Lippe laden zur Jahresversammlung am
Mittwoch, 28. November, 18.00 Uhr

im Sudhaus im Detmolder Fachwerkdorf Liebhart, Am Gelskamp 15a, 32758 Detmold ein.

Es geht um einen Rückblick auf die vergangene Saison und die Vorschau auf das nächste Jahr. Neben Austausch und Diskussion wird es einen Vortrag geben, mit dem die Gartenarchitektin Anke Hördemann einen Einblick in die neueste Gartenmode geben wird:
Gärten des Schreckens – Mythen und Fakten zu den neuen Kiesgärten

Alle, die an den offenen Gärten in Lippe interessiert sind und überlegen, selbst mitzumachen, sind  herzlich eingeladen.