CWA BeispielAb Inzidenzstufe 1 (seit 26.07.2021 der Fall in NRW) müssen Besucher*innen bei Veranstaltung ihre Kontaktdaten hinterlassen, um die einfache Rückverfolgbarkeit der Teilnehmenden zu gewährleisten.

Alternativ bietet die offizielle Corona-Warn-App die Möglichkeit des Check-ins. In diesem Fall müssen Sie keinerlei persönliche Angaben bei ihrem Besuch eines offenen Gartens hinterlassen.

Gärten, die diese Möglichkeit bieten, sind in der Terminübersicht gekennzeichnet und haben in der Detailansicht ein entsprechendes Symbol (siehe Bild).

Vorm Betreten des Gartens scannen Sie einfach den aushängenden QR-Code. Falls Sie sich unsicher sind, können Sie sich den Ablauf in diesem Dokument vorab einmal anschauen.

Falls Sie die Corona-Warn-App bisher noch nicht nutzen, können Sie sie über folgende Links auf ihrem Smartphone installieren:

Android-Smartphones (Google Play Store)

iPhone (Apple App Store)

Starten Sie die App nach der Installation erstmalig, um diese einzurichten. Folgen Sie dazu einfach den Anweisungen der App.

Andere Apps zum Check-in unterstützen wir aus Datenschutzgründen nicht.

Liebe Gartenfreundinnen und Gartenfreunde,

wir haben uns kurzfristig entschieden, unseren teilnehmenden Gärten eine Öffnung im August und September zu ermöglichen.
Gärten können recht kurzfristig angemeldet werden, deshalb schauen Sie bei Interesse bitte in der Terminübersicht nach. Dort werden wir neue Termine eintragen, sobald uns eine Anmeldung vorliegt (bis spätestens eine Woche vor dem Termin).
Bitte informieren Sie sich vor einem geplanten Besuch noch einmal, ob der Termin wie geplant statt finden kann.
Bitte halten Sie bei ihrem Besuch Abstände zu anderen Besuchern des Gartens ein und nehmen sie vorsorglich eine Maske (OP-Maske oder besser FFP2) mit.

Aufgrund der niedrigen Inzidenz im Kreis Lippe öffnet der Garten Bussen in Schieder-Schwalenberg am 19. und 20. Juni seine Pforte.

Bitte beachten Sie die Hinweise zu den Offenen Gärten 2021 in der Terminübersicht.

In der Lippischen Landes-Zeitung ist am 21.05.2021 die Serie „Lippe blüht auf“ gestartet. In dieser Serie werden nach und nach ca. 24 Gärten aus dem Kreis unserer TeilnehmerInnen vorgestellt.

Liebe Gartenfreundinnen und Gartenfreunde,

die Corona-Pandemie hat den Alltag von uns allen verändert, und mangels eines Impfstoffes müssen wir wahrscheinlich noch weit bis ins nächste Jahr mit Beschränkungen leben.

Wir haben viel diskutiert, und uns insbesondere nach Absprache mit dem Landrat – dem Schirmherren unserer Initiative – schweren Herzens dazu entschlossen, die „Offenen Gärten in Lippe 2020“ vollständig abzusagen. 

Diese Entscheidung fällt uns nicht leicht. Selbst bei möglichen Lockerungen der Einschränkungen über die nächsten Monate, blieben bis Ende August besondere Auflagen bestehen : Abstand halten, Hygienemaßnahmen (wie das Bereithalten von Desinfektionsmitteln, Registrieren der Besucher in Listen usw.).
Das können wir als Initiative und die privaten GartenbesitzerInnen nicht leisten. 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer und bleiben Sie vor allem gesund! 

Bitte schauen Sie regelmäßig auf unsere Webseite. Dort werden wir ggf. neue Informationen einstellen. 

Mit lieben Grüßen 
Anke Hördemann und Regina Arendt